Multifunktionaler Editor gesucht, oder: Einheitliches Layout

Neu bei Joomla? Allgemeine Fragen über Joomla!

Moderator: Sisko1990

Forum rules
Forumregeln
Locked
yeastie99
Joomla! Fledgling
Joomla! Fledgling
Posts: 4
Joined: Mon Dec 22, 2008 2:18 pm

Multifunktionaler Editor gesucht, oder: Einheitliches Layout

Post by yeastie99 » Tue Dec 23, 2008 1:43 pm

Moin,

ich nutze derzeit den Standard-Editor (Tiny MCE). Nun erstelle ich diverse Artikel und möchte sie schön in zwei Spalten regelmäßig angeordnet dargestellt wissen. Unter regelmäßig verstehe ich, dass jeder Artikel bevor man auf "Weiterlesen" klickt dieselbe Größe hat. Dazu fallen mir diverse Standard-Szenarien des www ein, für die ich nun Lösungen suche.

Erstens möchte ich, dass eingefügte Bilder automatisch auf eine gewisse Größe gebracht werden, weil die Leute, die später die Artikel erstellen von sowas einfach keine Ahnung haben. Sagen wir, die Bilder sollten immer eine gleiche Höhe haben. Gleiche Höhe und Breite (also automatisch auf eine Höhe bzw. Breite bringen und dann das Bild zentriert auf die entsprechende Breite bzw. Höhe beschneiden) geht wohl nicht, oder?

Dann frage ich mich, ob es nicht möglich ist, Teaser zu schreiben, die den Inhalt ankündigen, ohne im selbigen später wieder aufzutauchen. Also in der Art: "2008 fanden wieder die Freilichtburger Festspiele statt. Lesen Sie im Artikel, was es alles zu sehen gab!" Dann klickt man auf Weiterlesen und ein nur mit dem Teaser verknüpfter Artikel ist zu sehen.

Praktisch wäre auch ein Buchstaben zählender Editor, damit ich einen Standard einhalten lassen kann, ab wann auf einen Weiterlesen-Link umgebrochen werden soll. Noch komfortabler wenn auch weniger individuell steuerbar wäre es, wenn man einfach einen Artikel schreibt und dieser wie alle anderen Artikel immer nach der selben Anzahl von Buchstaben auf einen Weiterlesen-Link umbricht. Ich will einfach, dass Beitrags-Vorschauen immer exakt gleichhoch sind. Das muss doch möglich sein! Hilfe? :-[

yeast

 
HaJu
Joomla! Intern
Joomla! Intern
Posts: 73
Joined: Fri Jan 02, 2009 12:55 am

Re: Multifunktionaler Editor gesucht, oder: Einheitliches Layout

Post by HaJu » Sat Jan 03, 2009 2:19 pm

@yeastie99
Die Joomla und Template Leute geben sich alle erdenkliche Mühe das Ganze ohne Grenzen zu gestalten und nun kommst du!? :laugh:

zu 1. Musst du dir ein eigenes Modul like Wrapper oder so erstellen bei dem der Editiorteil per CSS limitiert wird. Birgt natürlich die Gefahr das dein Template es dann wieder breiter macht.

Zu 2. Wenn du mit der entsprechender Galery arbeitest kannst du dort angeben auf welche Größe ein Bild reduziert werden soll wenn es größer als vorgegeben ist.

Zu 3. Zum Erbsen Zählen fällt mir leider nix ein :eek:

So nun wünsche ich dir viel Spaß beim Fummeln :p

User avatar
dietmarh
Joomla! Guru
Joomla! Guru
Posts: 703
Joined: Sun Dec 16, 2007 2:24 pm

Re: Multifunktionaler Editor gesucht, oder: Einheitliches Layout

Post by dietmarh » Sat Jan 03, 2009 7:59 pm

yeastie99 wrote:Erstens möchte ich, dass eingefügte Bilder automatisch auf eine gewisse Größe gebracht werden, weil die Leute, die später die Artikel erstellen von sowas einfach keine Ahnung haben. Sagen wir, die Bilder sollten immer eine gleiche Höhe haben. Gleiche Höhe und Breite (also automatisch auf eine Höhe bzw. Breite bringen und dann das Bild zentriert auf die entsprechende Breite bzw. Höhe beschneiden) geht wohl nicht, oder?
Dafür könntest du Multithumb mißbrauchen, notfalls den Link zum Lightbox Popup rausgehackt.

Mit Autoren ohne Anhnung wirst du aber sicher keine Freude haben. Die schreiben nämlich den Text in Word vor und kopieren ihn dann in den Editor. Und dann ist zuverlässig jedes Layout und Design im Eimer.
Dann frage ich mich, ob es nicht möglich ist, Teaser zu schreiben, die den Inhalt ankündigen, ohne im selbigen später wieder aufzutauchen. Also in der Art: "2008 fanden wieder die Freilichtburger Festspiele statt. Lesen Sie im Artikel, was es alles zu sehen gab!" Dann klickt man auf Weiterlesen und ein nur mit dem Teaser verknüpfter Artikel ist zu sehen.
Schalte einfach beim Artikel die Intro-Anzeige ab. In der Blogansicht ist dann nur das Intro zu sehen, in der Artikelansicht nur der Haupttext.
Praktisch wäre auch ein Buchstaben zählender Editor, damit ich einen Standard einhalten lassen kann, ab wann auf einen Weiterlesen-Link umgebrochen werden soll.
Das wäre bei deinem Wunsch oben ziemlich schwachsinnig und ergäbe weder im Intro noch im Haupttext einen Sinn.
Dietmar

Deutsches Joomla-Forum für Fortgeschrittene: http://forum.joomla-nafu.de

yeastie99
Joomla! Fledgling
Joomla! Fledgling
Posts: 4
Joined: Mon Dec 22, 2008 2:18 pm

Re: Multifunktionaler Editor gesucht, oder: Einheitliches Layout

Post by yeastie99 » Sun Jan 04, 2009 12:27 pm

dietmarh wrote:Dafür könntest du Multithumb mißbrauchen, notfalls den Link zum Lightbox Popup rausgehackt.
Is nich für 1.5 native. Habe stattdessen das Plugin imagesizer verwendet. Erfüllt seinen Zweck mehr oder weniger.
dietmarh wrote:Mit Autoren ohne Anhnung wirst du aber sicher keine Freude haben. Die schreiben nämlich den Text in Word vor und kopieren ihn dann in den Editor. Und dann ist zuverlässig jedes Layout und Design im Eimer.
Ich werde genau einen Autoren haben. Das ist meine Frau. Und die macht in Sachen Technik immer genau, was ich ihr sage. ;)
dietmarh wrote:Schalte einfach beim Artikel die Intro-Anzeige ab. In der Blogansicht ist dann nur das Intro zu sehen, in der Artikelansicht nur der Haupttext.
Ja ja ja, so langsam finde ich rein in die Dinge, die Joomla grundsätzlich schon bietet. :) Also sorry für so Anfänger-Fragen. Inzwischen bin ich schon dabei, eigene overrides in php zu schreiben. Hatte ganz vergessen, dass diese Fragen hier noch im Forum standen.
dietmarh wrote:Das wäre bei deinem Wunsch oben ziemlich schwachsinnig und ergäbe weder im Intro noch im Haupttext einen Sinn.
War auch mehr als Alternative gemeint. Also wenn das Eine nicht klappt, dann automatisches Textkappen. Is aber tatsächlich wenig sinnvoll, fürchte ich.

Danke jedenfalls für die Antworten!

LG
yeast

 

Locked

Return to “Allgemeine Fragen”