Hosting

Neu bei Joomla? Allgemeine Fragen über Joomla!

Moderator: Sisko1990

Forum rules
Forumregeln
Locked
QuirinKoerner
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 11
Joined: Wed Oct 29, 2008 10:24 am
Location: Munich, ger

Hosting

Post by QuirinKoerner » Mon Mar 09, 2009 6:18 pm

Ich weis dass dieses The,a schon tausend mal durchgekaut wurde, aber eine konkrete Antwort hab ich noch nicht gefunden...

Es gibt ja verschiedene Hosting Möglichkeiten:

eigener Server, vServer, "normales" Webhosting

Was ich mir bis jetzt angelesen hab ist, dass ein vServer auf alle Fälle besser ist als ein Webhosting. Trotzdem sind einfache vServer recht günstig (~10€/Monat) und bietet meist noch mehr Backup Möglichkeiten, warum Nutzen dann nicht alle vServer?

Muss man bei einem vServer, den Server selber einrichten oder ist der schon standardmäßig konfiguriert? Muss ich mich um Updates kümmern? Was passiert wenn ein Hacker kommt?

Welcher Hoster ist zu empfehlen? Strato (scheint mir Einsteiger freundlich) hat ja ein schlechten Ruf bei den Webhosting-Lösungen, gilt das auch für die vServer? Ich hab zudem gelesen dass Lighttpd mit Joomla wesentlich schneller sein soll als Apache, stimmt das? Kann man das nach belieben umstellen?

Und um meine Verwirrung komplett zu machen habe ich auch noch einen Anbieter (ovh.de) für RPSs gesehen, ist sowas gut/schnell? Hier muss ich die Andministration warscheinlich ganz selber machen oder?

Wie ihr seht habe ich viele Fragen und umso länger ich nach den Antworten suche umso mehr werden es...

Arcticbear
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 6
Joined: Tue Mar 10, 2009 9:14 am

Re: Hosting

Post by Arcticbear » Tue Mar 10, 2009 9:32 am

Hallo
Eines schon mal vorweg!
Ich selber bin bei STRATO seit vielen vielen Jahren Kunde und hatte mit STRATO noch nie Probleme. Aus diesem Grund ist für mich einen Negativauskunft über STARTO nicht nachvollziehbar.

Um ein Joomlasystem zu betreiben musst du keinen eigenen Server betreiben.
Bei STRATO reicht das Webpaket "Web Basic XL" kostet derzeit € 3.99 im Monat und die ersten sechs sogar € 0.00.
Die Leistung ist bei diesem Preis zufriedenstellend. Erst vorgestern habe ich Joomla 1.5.9 dort installiert um die Onlinefähigkeit meiner bisherigen Bemühungen teste zu können. Bedeutet, offiziell ist die die Seite noch nicht freigegeben. Wenn es dich aber dennoch interessiert, dann schau nach
http://www.familie-essers.de/joomla/ Wie gesagt die Arbeiten sind offiziell noch nicht abgeschlossen.
Unter der Adresse kann man aber sehen, dass das ganze unter dem Web Basic XL Paket läuft.

Wenn du dir die Leistungen zum Paket bei STARTO ansiehst wirst du feststellen das es zum Thema Backup und Sicherheit dort einige Möglichkeiten gibt.

Ob dir nun meine Antwort, deine Entscheidung leichter macht, kann ich ja nicht wirklich beurteilen. Aber Joomla online zu bringen muss zumindest nicht viel kosten.

Natürlich gibt es weiter Möglichkeiten, aber Web Basic XL würde reichen wenn 500 MB Speicherplatzt genug sind.

Viele Grüße Arcticbear

QuirinKoerner
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 11
Joined: Wed Oct 29, 2008 10:24 am
Location: Munich, ger

Re: Hosting

Post by QuirinKoerner » Wed Mar 11, 2009 10:09 pm

Danke für deine Antwort. Ich hab auch schon 2 Joomlas bei Strato und 1und1 gehosted. Aber im ganzen finde ich die Performance zu schwach (vielleicht stelle ich zu hohe Ansprüche).
Bei einem eigenen virtuellen Server habe ich den Vorteil, dass ich wenigstens eine kleine Performance für mich reserviert habe und zudem ist die MySQL Datenbank auf dem gleichen Server (wodurch ich mir nochmal, mehr Geschwindigkeit erhoffe).
Was das finazielle betrifft spielen 5-15€ nicht so die Rolle, also einen Mehrpreis würde ich gerne in Kauf nehmen wenns dafür flüssiger läuft. Ist die Geschwindigkeit (wesentlich) besser? Ab wieviel Usern/Klicks braucht man man einen vServer?

Und dann will ich auch ruhig schlafen können ohne einen Hacker auf meiner Homepage zu haben. Deshalb würde mich interessieren wie das mit installieren und updaten ist?

Danke,

Quirin

Arcticbear
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 6
Joined: Tue Mar 10, 2009 9:14 am

Re: Hosting

Post by Arcticbear » Thu Mar 12, 2009 9:20 am

Hallo.
Bei STRATO liegt die Datenbank doch auch auf deren Server.
Ob mit einem eigenen Server mehr Geschwindigkeit raus zu holen ist kann ich dir nicht beantworten.
Meine vorläufige Seite www.me-bilder.de die seit heute morgen zunächst mal direkt erreichbar ist läuft. Je nach Tageszeit mal schneller mal weniger schnell. In letzter Zeit ist das Internet ohnehin ziemlich langsam. Ist jedenfalls mein empfinden.
Zur Sicherheit, kann ich dir noch nichts sagen, aber generell sollte das ganze doch ziemlich sicher sein. Ist ja auch STARTOS Bemühung alles sicher zu machen. Zu vergebenen Passwörtern brauche ich ja wohl nichts schreiben.
In meinem Paket bei STARTO (BasicWeb XL) gehört, bei entsprechender Einstellung, ein regelmäßiges Update deiner Webseite. Falls also irgendjemand was böswilliges anstellt, kann man diese Backups jederzeit wieder herstellen. Auf dem Backupserver leigen immer insgesamt 10 Backups. Angezeigt mit Datum und Uhrzeit wann diese erstellt wurden.

Das man von der Datenbank immer wieder selber Sicherungen ziehen kann ist verständlich. (Sicherheit halt) Diese Sicherungen kann man ja auf dem eigenen Rechner speichern. Das mache ich derzeit täglich, da ich sowohl local wie auch online Änderungen vornehme. Bisher hat dies auch hervorragend geklappt.

Zu deinen Seitenaufrufen gibt es sogar Statistiken innerhalb der Webpakete, die genau Auskunft geben wieviele Besucher du hattest. Du kannst also jederzeit selber beurteilen ob ein Paket reicht oder nicht.

Aber dennoch könnte ein eigener Server ja immer die bessere Wahl sein.

Ich weiß, es sind wieder nicht die direkten Antworten auf deine Fragen, aber bei STARTO kann man perfekte Hilfe bekommen entweder in den FAQ`s oder wenn man halt den Support anruft.

Liebe Grüße Arcticbear


Locked

Return to “Allgemeine Fragen”