Backup-Sorgen

Neu bei Joomla? Allgemeine Fragen über Joomla!

Moderator: Sisko1990

Forum rules
Forumregeln
Locked
heiligenschwein
Joomla! Fledgling
Joomla! Fledgling
Posts: 1
Joined: Sat Feb 18, 2012 2:20 pm

Backup-Sorgen

Post by heiligenschwein » Sat Feb 18, 2012 2:26 pm

Hi,

gestern habe ich mir durch ein fehlgeschlagenes Zoo-Update meine Seite zerhauen. Zum Glück hatte ich unmittelbar vorher eine Sicherung mit Akeeba gemacht.

Jetzt will es mir allerdings nicht gelingen, mit dem Backup die Daten wieder herzustellen... Auf die Gefahr hin, dass Ihr hier und da mal was zu lachen habt, erzähl ich Schritt für Schritt, was ich probiert habe. Vielleicht kann mir jemand erklären, was ich falsch gemacht habe, wie ich es richtig machen muss bzw. vor allem: was der schnellste Weg zurück zu einer funktionierenden Homepage ist.

Prob 1: Beim Ausführen der Kickstart, Schritt 5 ("Entpacke") tat sich nichts. Der Balken begann gar nicht erst, sich zu bewegen. Nach einer ganzen Weile des Wartens habe ich hier abgebrochen.

Prob 2: Irgendwas muss aber doch entpackt worden sein, denn als ich dann mein FTP-Programm geöffnet habe, habe ich gesehen, dass es im Home-Verzeichnis plötzlich einen Installations-Ordner mit sql-Dateien gibt. Natürlich waren es nicht alle..

Prob 3: Dann habe ich den Akeeba eXtract Wizard angeschmissen, die fehlenden sql-Datei-Teile per Hand ins Verzeichnis geschoben und noch einmal auf meine Homepage geschuat. Keine Ahnung wieso, auf jeden Fall lief da jetzt der Akeeba Backup Installer. Hab ich mich natürlich gefreut (immerhin mal ein bisschen Bewegung in der Kiste) - bis beim DB Restore plötzlich eine Fehlermeldung erschien: Fehler in Zeile xy. Ab da ging dann nichts mehr! (Witzigerweise war beim zweiten, dritten, vierten Versuch der Fehler immer in einer anderen Zeile, weg war er nie...)

Prob 4: Jetzt habe ich noch einmal versucht, logisch nachzudenken: Beim Zoo-Update habe ich ja (vermutlich) die Datenbank gar nicht zerschossen, sondern nur die Zoo-Komponente. Müsste es da nicht reichen, alle Zoo-Dateien wieder herzustellen? Weil die aber Gott weiß wo stecken und ich außerdem bei meinen Reperaturversuchen möglicherweise noch irgendwo sonst angestoßen bin und dabei irgendwas zerdeppert habe, will ich jetzt so vorgehen
1) Sicherheitshalbe alle Dateien und Verzeichnisse im Joomla-Verzeichnis umbenennen (lieber erstmal nicht löschen).
2) Die jpa-Backupdatei mit Akeeba eXtract in ein Verzeichnis extrahieren, das Install-Verzeichnis da raus löschen, zippen und die zip-Datei hochladen.
3) Per FTP entzippen - die Dateien im Joomla-Verzeichnis müssten dann 1:1 wie vor dem Crash sein, die Homepage wieder laufen, oder?
Problem: Ob der letzte Schritt so funktioniert, wie ich mir das mit meinem Laienverständins denke, weiß ich nicht - denn es gelingt mir nicht, das Zip-Archiv zu entpacken.

HHHHHHHIIIIIIIIIIIIILLLLLLLLLLLLLLLLLLLFFFFFFFFFFFFFFFFFFFEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!!!

Bitte...

LG Matti

Locked

Return to “Allgemeine Fragen”