Frontend verschwunden!

Moderator: Sisko1990

Forum rules
Forumregeln
Post Reply
adip
Joomla! Fledgling
Joomla! Fledgling
Posts: 3
Joined: Thu Jan 19, 2012 5:08 pm

Frontend verschwunden!

Post by adip » Wed Feb 22, 2012 11:02 am

Als ziemlicher Neuling im CMS bin ich seit einiger Zeit damit beschaftigt, die bestehende Vereinswebseite http://www.vcw.at auf Joomla 1.5 umzubauen und damit schon einigermaßen weit gekommen.
Heute wollte ich mir aus Bequemlichkeit von de-DE_joomla_lang_full.1.5.25v1.zip die deusche Sprache installieren - dabei muss ich (oder der Installer) was verbockt haben:
Die Installation verlief erfolgreich, im Language-Manager Deutsch ausgewählt und dann auf Preview geklickt - dann kam der Schreck:
In der Browser-Adressleiste steht nur http:/// (mit 3 Schragstrichen!) und es wird natürlich die 404-Error-Seite angezeigt.

Auch die direkte Eingabe der Adresse zur neuen Seite im Browser, also http://www.vcw.at/cms/ führt zu diesem Ergebnis.
Im Backend sind alle meine Artikel, Menus usw vorhanden und bearbeitbar - nur das Frontend lässt sich nicht mehr aufrufen.

Bitte weiß mir jemand Hilfe, wie ich das wieder zum Laufen bringen kann?!

Gibt es in Joomla vielleicht eine Backup-Funktion, mit der man die Inhalte sichern kann? Denn dann würde ich einfach sichern, Joomla neu installieren und die Inhalte wieder raufknallen - hab ich als leidgeprüfter Alt-Programmierer bei anderen Programmen schon öfter gemacht.

Herzlichen Dank im Voraus für Eure Hilfe!
adip

[Mod Note - imanickam: Moved the topic from the English Forum General Questions to the German forum - Joomla! 1.5. In the future, please post your questions in the appropriate forums.]
Last edited by imanickam on Wed Feb 22, 2012 12:10 pm, edited 2 times in total.
Reason: Your other post f=428&t=697848 on the same subject in the same forum has been deleted. In the future, please do not post the same quesion multiple times in the same or different forums as it is against the forum rules to cross post.

Post Reply

Return to “Installation und erste Schritte”