Umstieg auf Joomla

Feedback über deine Seite erwünscht? Keine Kommerziellen Seiten posten!

Moderator: Sisko1990

Forum rules
Forumregeln
User avatar
hansiwansi
Joomla! Fledgling
Joomla! Fledgling
Posts: 4
Joined: Wed May 11, 2011 9:33 pm
Location: Ebenhausen
Contact:

Umstieg auf Joomla

Postby hansiwansi » Thu May 12, 2011 7:42 pm

Servus,

ich habe bereits eine Reise Seite.
http://www.hansiwansi.de
Erstellt wurde die Seite mit Dreamweaver CS4.
Da ich nun eine weitere Reise plane möchte ich die Seite komplett auf Joomla 1.6 umstellen.
Ich beginne nächste Woche mit einem Joomla Grundkurs.
Der Kurs dauert rund einen Monat.
Danach und evtl. schon während des Kurses möchte ich an der Neuen Seite basteln.

Für Konstruktive Kritik bin ich sehr Dankbar
Ave

Hansi
***** Manual signatures are NOT allowed *****
Männer werden 7, danach wachsen Sie nur noch!

User avatar
Slowrider
Joomla! Ace
Joomla! Ace
Posts: 1055
Joined: Wed Apr 21, 2010 7:36 am

Re: Umstieg auf Joomla

Postby Slowrider » Fri May 13, 2011 5:45 am

Wenn du von deiner Reise zurückkommst, ist Joomla 1.6 schon wieder überholt ;-). Warum 1.6 und nicht 1.5?

User avatar
hansiwansi
Joomla! Fledgling
Joomla! Fledgling
Posts: 4
Joined: Wed May 11, 2011 9:33 pm
Location: Ebenhausen
Contact:

Re: Umstieg auf Joomla

Postby hansiwansi » Fri May 13, 2011 6:41 am

Sorry, ich vestehe nur Bahnhof?
Wieso mit einer älteren Version starten?
Ave

Hansi
***** Manual signatures are NOT allowed *****
Männer werden 7, danach wachsen Sie nur noch!

User avatar
Slowrider
Joomla! Ace
Joomla! Ace
Posts: 1055
Joined: Wed Apr 21, 2010 7:36 am

Re: Umstieg auf Joomla

Postby Slowrider » Fri May 13, 2011 9:39 pm

Die 1.5 ist nicht die Vorgängerversion der 1.6. Beide sind Vertreter unterschiedlicher "Baureihen", sind aktuell und werden weiterentwickelt. Bei der 1.6 ist das Ablösedatum durch 1.7 allerdings bereits festgemacht: 10.07.2011. Ich persönlich würde nur unter ganz bestimmten Umständen zur 1.6 für eine neue Seite raten, schon für die ungleich höhere Zahl verfügbarer Erweiterungen.

sbr
Joomla! Intern
Joomla! Intern
Posts: 85
Joined: Thu Sep 10, 2009 7:52 pm
Location: DE 12167 Berlin (Germany)

Re: Umstieg auf Joomla

Postby sbr » Sat May 14, 2011 11:02 pm

@Slowrider: EEEK! :eek: Das sehe ich anders - ich würde den Einsatz einer Anwendung nie von 3rd-Party-Software abhängig machen. Der Prophet kommt zum Berg und nicht umgekehrt.

@hansiwansi: Meiner Meinung nach kommst du um eine manuelle Umstellung nicht herum. Eine statische Seite automatisiert in ein CMS zu portieren ist nicht so ohne Weiteres möglich.

Wie ich das so sehe, hast du aber auch nicht allzu viel auf deiner Seite - für mich sieht das nach ein paar Minuten copy und paste mit anschließender Link-Korrektur aus.

Zuvor musst du natürlich die Struktur deiner Seite in Joomla! abgebildet haben. Wenn du schon einmal loslegen willst, bevor dein Lehrgang beginnt, empfehle ich dir diese Lektüre:

http://cocoate.com/de/joomla-16-deutsch
Mit liebem Gruß
sbr

User avatar
Slowrider
Joomla! Ace
Joomla! Ace
Posts: 1055
Joined: Wed Apr 21, 2010 7:36 am

Re: Umstieg auf Joomla

Postby Slowrider » Sun May 15, 2011 6:21 pm

99% der Einsteiger haben keine Ahnung, was der Unterschied zwischen der 1.5 und der 1.6 ist und nehmen die 1.6 deshalb, weil sie damit die vermeintlich aktuellere Version wählen (wie hier). Das ist aber falsch. Weiterhin haben sie keine Vorstellung, was sie in nicht allzu ferner Zukunft mit der bevorstehenden Migration von der letzten STS-Version 1.7 auf den 1.5-LTS-Nachfolger 1.8 erwartet (gegenwärtig etwa Anfang nächsten Jahres). Für die allermeisten Ansprüche ist der Funktionsumfang der 1.5 ausreichend. Auch auf http://www.hansiwansi.de/ kann ich nichts entdecken, was eine 1.6 nötig machen würde. Eine große Anzahl verfügbarer Erweiterungen kann jedenfalls kein Grund GEGEN eine Version sein ;)

RedEye
Joomla! Ace
Joomla! Ace
Posts: 1460
Joined: Sat Jan 21, 2006 8:42 pm

Re: Umstieg auf Joomla

Postby RedEye » Mon May 16, 2011 1:18 am

Slowrider wrote:99% der Einsteiger haben keine Ahnung, was der Unterschied zwischen der 1.5 und der 1.6 ist und nehmen die 1.6 deshalb, weil sie damit die vermeintlich aktuellere Version wählen (wie hier). Das ist aber falsch.
Das Einsteiger den Unterschied nicht kennen ist schon richtig, liegt aber auch ein wenig daran das Joomla das nicht so wirklich klar darstellt, klar steht das irgendwo, aber nicht deutlich genug! Wieso wird auf der Downloadseite dies nicht hinter die Downloads gehängt wie z.B. bei Ubuntu, dann würden mehr Leute dies auch verstehen.

1.6 ist aber nicht vermeintlich die aktuellere Version, es ist definitiv die aktuellere, da stecken immerhin 3 Jahre Entwicklung drin, dass man allerdings nicht mal so Hauptklassen wie JDocument vernünftig zu php5 konvertiert hat ist jedoch recht bitter wie ich finde.
Slowrider wrote:Weiterhin haben sie keine Vorstellung, was sie in nicht allzu ferner Zukunft mit der bevorstehenden Migration von der letzten STS-Version 1.7 auf den 1.5-LTS-Nachfolger 1.8 erwartet (gegenwärtig etwa Anfang nächsten Jahres). Für die allermeisten Ansprüche ist der Funktionsumfang der 1.5 ausreichend. Auch auf http://www.hansiwansi.de/ kann ich nichts entdecken, was eine 1.6 nötig machen würde. Eine große Anzahl verfügbarer Erweiterungen kann jedenfalls kein Grund GEGEN eine Version sein ;)
Tja natürlich wissen wir nicht was uns erwarten wird wenn wir von 1.7 auf 1.8 wollen, aber hey die die von 1.5 nach 1.8 wollen wissen dies genauso wenig^^ aber ich wette 50 Euro drauf das ne "Migration" von 1.7 auf 1.8 weniger Aufwand wird als von 1.5 nach 1.8
In planned future releases of Joomla (which will be released every 6 months), such as Joomla 1.7, 1.8, etc, the changes from version to version will be more incremental and a core upgrade path is planned.
Ok klingt schon mal ganz gut, wobei natürlich "ist geplant" nicht bedeuten muss das es auch wirklich kommt, auf der anderen Seite jedoch ist genau dies ein muss, Joomla kann es sich nicht leisten dies nicht zu bringen, die Releases wären sonst überflüssig und Zeitverschwendung und man könnte lieber nur ne LTS Version haben.
Slowrider wrote:Für die allermeisten Ansprüche ist der Funktionsumfang der 1.5 ausreichend. Auch auf http://www.hansiwansi.de/ kann ich nichts entdecken, was eine 1.6 nötig machen würde. Eine große Anzahl verfügbarer Erweiterungen kann jedenfalls kein Grund GEGEN eine Version sein ;)
Stimme ich Dir zu.
Aber gerade wenn man keine speziellen Anforderungen an Componenten hat und alles was man will mit 1.6 machbar ist, dann sollte man auch 1.6 nehmen.
Es gibt eigentlich keinen vernünftigen Grund wieso man eine neue Seite mit 1.5 machen sollte, wenn man verfügbare Componenten mal aussen vor lässt.
Aber über dieses Thema kann man viel diskutieren...

User avatar
Slowrider
Joomla! Ace
Joomla! Ace
Posts: 1055
Joined: Wed Apr 21, 2010 7:36 am

Re: Umstieg auf Joomla

Postby Slowrider » Mon May 16, 2011 7:31 am

RedEye wrote:Das Einsteiger den Unterschied nicht kennen ist schon richtig, liegt aber auch ein wenig daran das Joomla das nicht so wirklich klar darstellt, klar steht das irgendwo, aber nicht deutlich genug! Wieso wird auf der Downloadseite dies nicht hinter die Downloads gehängt wie z.B. bei Ubuntu, dann würden mehr Leute dies auch verstehen.

Stimmt, und warum das auf den offiziellen Joomla-Seiten nicht passiert, kann ich dir nicht sagen. Fakt ist aber, dass sich bei anderen Seiten gegenwärtig Gedanken darüber gemacht wird, wie man den User diesbezüglich informieren kann.

RedEye wrote:Tja natürlich wissen wir nicht was uns erwarten wird wenn wir von 1.7 auf 1.8 wollen, aber hey die die von 1.5 nach 1.8 wollen wissen dies genauso wenig^^ aber ich wette 50 Euro drauf das ne "Migration" von 1.7 auf 1.8 weniger Aufwand wird als von 1.5 nach 1.8

Ich akzeptiere Paypal ;)
Der gegenwärtige Stand ist der, dass der Schritt von 1.5 auf 1.8 gleich einem normalen Update (von mir aus auch mit automatischer Migration) sein wird, eben weil die 1.8 der eigentliche Nachfolger der 1.5 ist. Anders bei 1.6 über 1.7 zu 1.8. Keine Ahnung, wer sich das ausgedacht hat...
Die Frage nach den verfügbaren Erweiterungen ist nach meiner Erfahrung bei JD anders als z.B. die nach den Leistungen der ACL eine der häufigsten. Einfach ausgedrückt: Die meisten interessiert es nicht die Bohne, welche Hauptklassen zu PHP5 konvertiert wurden, sie nehmen die Version, zu der es die geforderten Erweiterungen, Erfahrungen und Hilfe gibt. Und dagegen fällt mir kein Argument ein.

RedEye
Joomla! Ace
Joomla! Ace
Posts: 1460
Joined: Sat Jan 21, 2006 8:42 pm

Re: Umstieg auf Joomla

Postby RedEye » Mon May 16, 2011 11:37 am

Slowrider wrote:Ich akzeptiere Paypal ;)
Ich auch :p
Slowrider wrote:Der gegenwärtige Stand ist der, dass der Schritt von 1.5 auf 1.8 gleich einem normalen Update (von mir aus auch mit automatischer Migration) sein wird, eben weil die 1.8 der eigentliche Nachfolger der 1.5 ist.
Tja und genau da frage ich mich ob Joomla da nicht zuviel verspricht, ein "normales" Update wird dies sicher nicht, da wird wie jetzt auch von 1.5 nach 1.6 nen Upgrade Tool nötig sein, welches die Migration macht.
Und eine Migration bleibt eine Migration, bei manchen wird sie gehen und bei manchen wird es Fehler hageln.

Naja wir können nur abwarten und Tee trinken^^

Mustangklaus
Joomla! Fledgling
Joomla! Fledgling
Posts: 2
Joined: Fri May 20, 2011 5:50 pm

Re: Umstieg auf Joomla

Postby Mustangklaus » Fri May 20, 2011 6:09 pm

Interessante Diskussion bezüglich der Versionen, wobei ich mich wundere warum es überhaupt zwei Versionsreihen gibt.

Wie auch immer ich hatte schon 1.5 installiert (ohne damit zu arbeiten) und dachte das wäre jetzt einfach nur eine upgrade!

Meine Seite http://www.early-mustang.com ist mittlerweile zum dritten Mal gehackt worden und diesmal leider destruktiv, d.h. mir blieb nicht anderes übrig als ein 14 tage alte Backup hochzuziehen.

Dies liegt vor allen an meinem völlig veralteten und nicht mehr supporteten CMS (phpnuke).

Mich interessiert vor allem wie hoch der Adminstrations Aufwand ist und wie es mit der Sicherheit aussieht bevor ich mir die Arbeit antue zu migrieren.

Die Seite hat zurzeit ein Volumen von fast 3 GB und allein meine Registratur beinhaltet 35.000 Datensätze.

Es wäre schön wenn ich Teile des Contents mittels "Gutenberg" übernehmen könnte.

Ich freue mich auf euer Feedback!

Klaus

User avatar
Slowrider
Joomla! Ace
Joomla! Ace
Posts: 1055
Joined: Wed Apr 21, 2010 7:36 am

Re: Umstieg auf Joomla

Postby Slowrider » Fri May 20, 2011 9:22 pm

Ich nehme an, dass das Volumen eher von Medien wie Fotos und Videos stammt. Das hat dann mit Joomla eher weniger zu tun, außer du möchtest die Coppermine nativ einbinden.
Der Umfang der Anpassungen dürfte recht erheblich ausfallen. Wie hoch der Administrationsaufwand ausfällt, hängt davon ab, was genau für Arbeiten anfallen. Mach doch einfach eine lokale Installation fertig und probier es aus.

Mustangklaus
Joomla! Fledgling
Joomla! Fledgling
Posts: 2
Joined: Fri May 20, 2011 5:50 pm

Re: Umstieg auf Joomla

Postby Mustangklaus » Sat May 21, 2011 2:51 pm

Die Seite ist ziemlich Bildlastig was schon in der Natur die Sache liegt. Die Besucher wollen Autos, Teile oder Restorationsbilder sehen.
Das bedeutet ohne ein Gallery-Modul geht es gar nicht. Allerdings war gerade Coppermine eine der Schwachstellen für Attacken. Weiterhin war die Coppermine Geschichte mit phpnuke nicht gerade Suchmaschinen freundlich. Ich hoffe das sieht bei Joomla anders aus?

User avatar
Slowrider
Joomla! Ace
Joomla! Ace
Posts: 1055
Joined: Wed Apr 21, 2010 7:36 am

Re: Umstieg auf Joomla

Postby Slowrider » Mon May 23, 2011 7:45 am

Anbindungen per Bridge bringen immer Probleme mit sich, ich würde auf keinen Fall eine separate Galerie verwenden, sofern es sich irgendwie vermeiden lässt. Das Gleiche gilt für Foren.
SEO-technisch kann ich nichts negatives berichten. Das Core-SEF erzielt ordentliche Ergebnisse, mit diversen Erweiterungen bleibt kein Wunsch offen.
Native Galerien im Einsatz kannst du hier sehen: http://joomla-galerien.de/15
Im JED gibt es noch einige mehr. http://extensions.joomla.org/

alpay53
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 6
Joined: Wed Dec 22, 2010 11:06 am

Re: Umstieg auf Joomla

Postby alpay53 » Thu Dec 15, 2011 3:35 pm

Mach lieber dein Website neu!

User avatar
Slowrider
Joomla! Ace
Joomla! Ace
Posts: 1055
Joined: Wed Apr 21, 2010 7:36 am

Re: Umstieg auf Joomla

Postby Slowrider » Fri Dec 16, 2011 8:00 am

alpay53 wrote:Mach lieber dein Website neu!


Wie meinen?


Return to “Zeige Deine Webseite”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests