Page 1 of 1

hilfe für die entwicklung eines Templates

Posted: Mon Jan 24, 2011 6:49 am
by vkocher
Guten Tag
gibt es eine Homepage die einem lehrt wie man eine Template entwickelt?
unter www.alvearium.info hab ich etwas versucht.
Ein paar wenige sachen gehen andere gar nicht!
Oder gibt es jemand der einem beim umsetzen einer Idee zum Template unterstützen würde?

Mit freundlichen grüssen
Vincent

Re: hilfe für die entwicklung eines Templates

Posted: Mon Jan 24, 2011 7:46 am
by vkocher
da ist gleich noch eine frage www.alvearium.info stand 24.01.2011
auf der Navigation auf der rechten seite ist eine Suche - eigentlich sollte es im schmalen band sein zuoberst oben - dort erscheint diese aber nicht!
Das zweiter Problem - da wo die fotos sind ist das Feld als 9:16 definiert. Wenn ein Foto im Verhältniss 3:4 ist erscheint das Foto in der höhe korrekt - wenn das Foto 9:16 verhältniss hat dann erscheint das Foto kleiner - woher kommt das?
gruss und vielen Dank
vincent

Re: hilfe für die entwicklung eines Templates

Posted: Mon Jan 24, 2011 8:07 pm
by Slowrider
Der einfachste Weg ist immernoch, ein bestehendes Template anzupassen. Besonders wenn man keine umfangreichen Kenntnisse in HTML und CSS hat.

Re: hilfe für die entwicklung eines Templates

Posted: Mon Jan 24, 2011 9:45 pm
by vkocher
Slowrider
danke für den Hinweis!
Ich denke (ich hoffe) ich bin noch lernfähig - wenn man mir beim einstieg hilft dann sollte ich weiterkommen. Bloss am einstieg happerts.
Zum Beispiel wo wird das aussehen von Weblinks definiert?
Wo kann ich die anzahl Links in klammern hinter der Kategorie haben?

gruss
vincent

Re: hilfe für die entwicklung eines Templates

Posted: Tue Jan 25, 2011 8:50 am
by Slowrider
vkocher wrote:Zum Beispiel wo wird das aussehen von Weblinks definiert?
Ohne unhöflich sein zu wollen, aber wer solche Fragen stellt, ist mit einem eigenen Template überfordert. Der Einstieg wäre in deinem Falle die Lektüre von http://www.css4you.de/ , http://www.selfhtml.org/ und http://openbook.galileocomputing.de/joo ... 8aa0920a08
Die Anzahl de Links in den Klammern ergibt sich durch die Anzahl der eingetragenen Links in dieser Kategorie und hat nichts mit dem Template zu tun.
BTW: Das Aktivieren der SEO-Optionen empfiehlt sich erst nach weitgehender Fertigstellung der Seite.

Re: hilfe für die entwicklung eines Templates

Posted: Tue Jan 25, 2011 12:01 pm
by vkocher
@slowrider
vielen dank für die Links!
Nun wenn ich mit dem Firebug über die Homepage gehe dann sehe ich das diverse DIV vorhanden sind die ich nicht definiert habe, ein DIV wrapper als Beispiel. Nun bin ich mir bewusst das ich diesem DIV keine Informationen hinterlegt habe, da ich es vorher nicht wusste das es diesen DIV wrapper gibt.
Gibt es eine Liste in der ersichtlich ist welche DIV's vom System her verwendet werden und im Layout definiert werden müssen.
Mit freundlichem gruss
Vincent

Re: hilfe für die entwicklung eines Templates

Posted: Thu Jan 27, 2011 2:01 pm
by milu
Hallo vkocher,

um Tabellenlose templates zu erstellen kann man mit "DIV", Bereiche gruppieren um sie mit Klassen oder ID`s über das .css zu formatieren... Diese Aussage wird aber nicht wirklich helfen wenn elementares Grundwissen fehlt!
Was ist mit:
vkocher wrote: System
gemeint? Joomla!?

Ich "denke" Du meinst html welches üblicherweise dann über einen Browser "gelesen" bzw. interpretiert wird. Ergo die "Liste" ist in diesem Fall das css!
vkocher wrote:@slowrider
vielen dank für die Links!
Vincent
http://de.selfhtml.org/html/text/bereiche.htm#block

Man wird wirklich nicht Drumherum kommen erst mal eine gewisse Zeit, alleine schon um mit den Begrifflichkeiten umzugehen, sich in Grundlagen einzulesen. Je genauer man sein Anliegen beschreibt, desto gezielter kann dann geholfen werden.

Gruss Milu

Re: hilfe für die entwicklung eines Templates

Posted: Thu Jan 27, 2011 11:24 pm
by Slowrider
Sorry, mein Link zur Templateerstellung ist falsch, der gilt nur für die 1.5. Muss mich erstmal an das neue Forum gewöhnen ;-)

Re: hilfe für die entwicklung eines Templates

Posted: Mon Jan 31, 2011 5:34 pm
by RedEye
Welche css Klassen es alles gibt kannst Du ganz gut in den beigelegten Templates abschauen.
Wenn Du nicht soviel Erfahrung hast ist die beste Wahl meist ein fertiges Template, wo Du dann höchstens Farben anpassen tust. Oder Du zahlst wem Kohle und bekommst nen eigenes Template nach Deinen Vorstellungen.

Auf Artisteer würde ich aber verzichten, da der Code einfach zum kotzen ist den dieses ach so tolle Teil ausspuckt.

Solltest Du ein Template kaufen oder Dir für Geld eins erstellen lassen, würde ich den Code begutachten oder wenn Du nicht so erfahren bist begutachten lassen, da sich leider immer mehr Leute heut zu Tage "Web-Designer" nennen und von tuten und blasen keine Ahnung haben und so Teile wie Artisteer nutzen und meinen sie wären ganz toll.