Eigene URL einbinden. ( Social Web Projekt )

Moderator: Sisko1990

Forum rules
Forumregeln
Ha Khan
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 10
Joined: Mon Oct 14, 2013 6:25 am

Eigene URL einbinden. ( Social Web Projekt )

Postby Ha Khan » Tue Dec 10, 2013 10:31 am

Hallo,

sorry, erröte schon im Ansatz. Also ich habe alles vorinstalliert, d.h. MAMP PRO und auf der Joomla Seite auch Jomsocial hochgeladen.
Und jetzt mein Problem: Ich schaffe es nicht, irgendwo meine eigene URL ( Zielwebseite ) zu verlinken. Bin auch echt unerfahren. Aber das ist schon unglaublich. Habe Webspace und alles eingekauft und scheitere an sowas simplem. Habe zwar mehret Schaltknöfe gefunden, wo man die URL Einstellungen, div. Filter und so setzt. Jedoch nichts, wo man die eigentliche URL eingibt.
Also wo geht das nochmal? Danke, vorab!

Ichhalt
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 37
Joined: Thu Dec 26, 2013 8:03 pm
Contact:

Re: Eigene URL einbinden. ( Social Web Projekt )

Postby Ichhalt » Thu Dec 26, 2013 8:19 pm

Hi,

erkläre bitte, was du wo genau einfügen möchtest.

Dann bekommst du bestimmt Hilfe.. ;)

Ha Khan
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 10
Joined: Mon Oct 14, 2013 6:25 am

FileZilla Error 553

Postby Ha Khan » Fri Jan 03, 2014 10:37 am

Hallo.
Also ich bin schon weiter. Es ging drum, den Webspace zu verbinden und die Datei über FileZilla hochzuladen auf den Server, wo die Webadresse abgelegt ist. Klappt alles.
Fast alles.
Beim Hochladen ( auf FileZilla ) kommt irgendwann der unselige Kommentar:

STOR Joomla_3.sql
Antwort: 553 Can't open that file: Permission denied

Bis dahin lädt er alles. Habe alles schon ausprobiert. Klappt nichts. Kann mir jemand helfen?

Danke;-)

Ha Khan
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 10
Joined: Mon Oct 14, 2013 6:25 am

Re: FileZilla Error 553

Postby Ha Khan » Fri Jan 03, 2014 10:40 am

Ha Khan wrote:Hallo.
Also ich bin schon weiter. Es ging drum, den Webspace zu verbinden und die Datei über FileZilla hochzuladen auf den Server, wo die Webadresse abgelegt ist. Klappt alles.
Fast alles.
Beim Hochladen ( auf FileZilla ) kommt irgendwann der unselige Kommentar:

STOR Joomla_3.sql
Antwort: 553 Can't open that file: Permission denied

Bis dahin lädt er alles. Habe alles schon ausprobiert. Klappt nichts. Kann mir jemand helfen?

Danke;-)

Lwngwen
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 17
Joined: Mon Oct 14, 2013 2:46 pm

Re: Eigene URL einbinden. ( Social Web Projekt )

Postby Lwngwen » Fri Jan 03, 2014 6:05 pm

Du willst deine fertige Seite auf deinen Webspace haben? Ist das richtig.
Zum ersten rate ich dir von Filezilla ab. Der speichert und überträgt Passwörter im Klartext. Ein Trojaner liest die dann aus. Kenn ich leider aus Erfahrung.
Benutze CoreFTP.

Zum zweiten kannst du die SQL-Datei nicht einfach kopieren.
Das muss in die DB auf dem Server geschrieben werden.

Am einfachsten geht das mit Akeeba Backup.
Da werden dann mit CoreFTP 4 oder 5 Dateien übertragen und die Installation inclusive DB auf den Server geschrieben. Die DB solltest du vorher manuell erstellen.

Ha Khan
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 10
Joined: Mon Oct 14, 2013 6:25 am

Re: Eigene URL einbinden. ( Social Web Projekt )

Postby Ha Khan » Sat Jan 04, 2014 6:54 pm

Ok. Das hört sich nach Arbeit an. Halt Neuland. Aber trotzdem. Könnte es sein, dass United Domains spezielle Probleme macht als Hoster? Ich hatte immerhin auch ne Anleitung zu dem bisherigen Weg, wonach das hätte klappen müssen.

Ha Khan
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 10
Joined: Mon Oct 14, 2013 6:25 am

Re: Eigene URL einbinden. ( Social Web Projekt )

Postby Ha Khan » Sat Jan 04, 2014 7:10 pm

Hmm. Auch mit Core FTP Probleme. Habe wohl nicht sich gegenseitig einschließende Rechte verteilt auf meinem phpadmin. Allerdings sehe ich da nichts.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Ha Khan
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 10
Joined: Mon Oct 14, 2013 6:25 am

Re: Eigene URL einbinden. ( Social Web Projekt )

Postby Ha Khan » Sat Jan 04, 2014 7:14 pm

Oder? Bzw. ist das Prozentzeichen an der Stelle Host richtig?
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Ha Khan
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 10
Joined: Mon Oct 14, 2013 6:25 am

Re: Eigene URL einbinden. ( Social Web Projekt )

Postby Ha Khan » Sun Jan 05, 2014 9:38 am

Ich schnall gar nichts mehr. Wahrscheinlich muss ich in den Seniorenkurs der VHS. Mittlerweile habe ich aus Frust die Joomla Datensätze auf dem lokalen Server MAMP PRO gelöscht, komplett. Meine Joomla Seite läuft trotzdem, auch ohne Inbetriebnahme von MAMP ( hä? ) Wenn ich eine Weiterleitung beim Host auf die lokale Seite mache. kommt trotzdem nichts ( Buuuuh ).

RedEye
Joomla! Ace
Joomla! Ace
Posts: 1460
Joined: Sat Jan 21, 2006 8:42 pm

Re: Eigene URL einbinden. ( Social Web Projekt )

Postby RedEye » Mon Jan 06, 2014 2:22 pm

Lwngwen wrote:Zum ersten rate ich dir von Filezilla ab. Der speichert und überträgt Passwörter im Klartext. Ein Trojaner liest die dann aus. Kenn ich leider aus Erfahrung.
Benutze CoreFTP.
Ein gescheiter Trojaner schreibt mit sobald du tippst... Für Windows kann ich nur WinSCP empfehlen, mit Mac oder Linux ist kein gesonderter Client nötig, da nimmt man einfach den standard Filemanager (File -> Connect to Server).
Und wenn du ne Verbindung machst nutz sftp/ssh, in keinem Fall jedoch standard ftp, sollte dein Hoster dies nicht anbieten für deinen Account, hast du den falschen Hoster!
Ha Khan wrote:Mittlerweile habe ich aus Frust die Joomla Datensätze auf dem lokalen Server MAMP PRO gelöscht, komplett. Meine Joomla Seite läuft trotzdem, auch ohne Inbetriebnahme von MAMP ( hä? ) Wenn ich eine Weiterleitung beim Host auf die lokale Seite mache. kommt trotzdem nichts ( Buuuuh ).
Wenn du die richtigen Datensätze gelöscht hast funzt dein Joomla nicht mehr^^. Was für ne Weiterleitung willst du machen? Von deinem Hoster auf deinen lokalen Rechner oder was meinst du mit Host?
PS: Der Seniorenkurs der VHS hat meist nicht gerade qualifizierte Leute die sich mit Dingen wie DNS, Serververwaltung etc. auskennen :)

Ha Khan
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 10
Joined: Mon Oct 14, 2013 6:25 am

Re: Eigene URL einbinden. ( Social Web Projekt )

Postby Ha Khan » Mon Jan 06, 2014 7:32 pm

Also ich habe auf United Domains ne Weiterleitung auf meine Joomla Seite gemacht. Hat natürlich nicht geklappt. Warum auch. Der Datentransfer nach United Domains mit FileZilla hat ja auch nicht geklappt, wegen der abgewiesenen Mysql Verbindung. Ich raff das nicht, da ich für Mysql das richtige Rootpasswort angegeben hatte. Error 553. Acces denied, lese ich beim Datentransfer immer. Das ist mein absolutes Hauptproblem. Die anderen Sachen sind nur Nebenbaustellen, wo ich immer weiter dazulerne. Ich habe jetzt sogar auf meine eigen phpmyadmin Verbindung auf MAMP PRO verzichtet, sonder auf den Link von United Domains auf ne phpmyadmin Oberfläche genutzt, damit die Rechte für Mysql, die ich bei United Domains hinterlegt habe greifen. Klappt trotzdem nicht.
Ich schaffe einfach keinen Datentransfer auf den Unter Domains Server. Ich bin echt kurz vor dem Seniorenkurs:-( Vielleicht nicht bei der VHS, aber woanders. Habe auf jeden Fall auf meiner eigenen Oberfläche von MAMP PRO alle Datensätze gelöscht, die ich mit Joomla in Verbindung gebracht hatte, damit ich alles ganz neu mit richtigen Rechten und so anlege. Drum wundert mich, dass das noch läuft.

Ha Khan
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 10
Joined: Mon Oct 14, 2013 6:25 am

Re: Eigene URL einbinden. ( Social Web Projekt )

Postby Ha Khan » Mon Jan 06, 2014 7:33 pm

Mit Host meinte ich einfach den United Domains Server.

RedEye
Joomla! Ace
Joomla! Ace
Posts: 1460
Joined: Sat Jan 21, 2006 8:42 pm

Re: Eigene URL einbinden. ( Social Web Projekt )

Postby RedEye » Mon Jan 06, 2014 8:15 pm

Ha Khan wrote:Mit Host meinte ich einfach den United Domains Server.
Von diesem machst du aber keine Weiterleitung zu deiner lokalen Seite, höchstens eine Weiterleitung ins richtige Zielverzeichnis in deinem Webspace.
Ha Khan wrote:Also ich habe auf United Domains ne Weiterleitung auf meine Joomla Seite gemacht. Hat natürlich nicht geklappt. Warum auch. Der Datentransfer nach United Domains mit FileZilla hat ja auch nicht geklappt, wegen der abgewiesenen Mysql Verbindung. Ich raff das nicht, da ich für Mysql das richtige Rootpasswort angegeben hatte. Error 553. Acces denied, lese ich beim Datentransfer immer. Das ist mein absolutes Hauptproblem.
Für den "Datentransfer" benötigst du NICHT dein MySQL Passwort und das root Passwort hast du auch nicht, dieses hättest du nur für du nen eigenen Server dort hättest, was in deinem Fall nicht ratsam wäre wenn du keinen hast der sich drum kümmert.

Um die Dateien zu transferieren benötigst du das ftp/sftp Passwort, welches du von deinem Provider erhalten hast. Dein MySQL Passwort benötigst du in deiner configuration.php Datei in Joomla (gibst du bei der Installation an) und wenn du dich per phpMyAdmin einloggen willst (Webbasierte Oberfläche für Datenbankverwaltung).
Ha Khan wrote:Die anderen Sachen sind nur Nebenbaustellen, wo ich immer weiter dazulerne. Ich habe jetzt sogar auf meine eigen phpmyadmin Verbindung auf MAMP PRO verzichtet, sonder auf den Link von United Domains auf ne phpmyadmin Oberfläche genutzt, damit die Rechte für Mysql, die ich bei United Domains hinterlegt habe greifen. Klappt trotzdem nicht.
Ich schaffe einfach keinen Datentransfer auf den Unter Domains Server. Ich bin echt kurz vor dem Seniorenkurs:-( Vielleicht nicht bei der VHS, aber woanders. Habe auf jeden Fall auf meiner eigenen Oberfläche von MAMP PRO alle Datensätze gelöscht, die ich mit Joomla in Verbindung gebracht hatte, damit ich alles ganz neu mit richtigen Rechten und so anlege. Drum wundert mich, dass das noch läuft.

Um das mal kurz klarzustellen, du verzichtest nur in deinem Mamp auf eine eigene Datenbank wenn du dich auch von deiner lokalen Seite mit der Datenbank von United Domains verbindest, was jedoch bedeuten würde das deine Seite lokal nur geht wenn auch ne Internetverbindung da ist und der externe Zugang zur Datenbank erlaubt ist.

Du musst verstehen das dein Mamp nicht irgend nen Ersatz oder Zusatz ist, dieses Tool dient dir dazu eine Serverumgebung auf deinem Computer zu haben wo du dann deine lokalen Copien deiner Webseite haben kannst, oder eben auch neue entwickeln kannst, ohne das diese irgendwo online erreichbar sind.

Kurzfassung:
- Webseite erstellen lokal mit Mamp (Datenbank anlegen in deinem lokalen phpMyAdmin, Ordner mit joomla)
- Einloggen bei deinem Provider, du wirst einen Link mit Zugangsdaten zu Plesk, Confixx, CPanel oder irgend ner anderen Serververwaltungssoftware erhalten haben.
Dort ne Datenbank anlegen.
- Dateien hochladen (alle ausser installations Ordner, sofer dieser nicht gelöscht wurde), ftp zugang nutzen den du von deinem Provider erhalten hast.
configuration.php anpassen (Daten für Datenbank müssen auf die des Providers geändert werden)
- Nun logge dich in dein lokales phpMyAdmin ein und mach einen Dump der Datenbank, dann bei deim phpMyAdmin von deinem Provider einloggen und die .sql Datei dort in deiner Datenbank hinzufügen.

Dann vielleicht nur noch prüfen das deine Weiterleitungen auch richtig sind, bzw. ob überhaupt eine gebraucht wird.

Ha Khan
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 10
Joined: Mon Oct 14, 2013 6:25 am

Re: Eigene URL einbinden. ( Social Web Projekt )

Postby Ha Khan » Tue Jan 07, 2014 11:35 am

Danke. Jetzt habe ich wirklich alle Informationen, die ich benötige. Das hört sich gut an. Habe auch irgendwo nen Kollegen, der mir bestimmt bei der korrekten Ausführung behilflich ist. Das alles benötigt jetzt ein paar Tage denke ich, bis ich das richtig umgesetzt habe. Cool, dass mir der Seniorenkurs erspart bleibt, bin ja auch erst 45;-)
Schonmal vorweg: Vielen Dank für die Kennertipps!!

Lwngwen
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 17
Joined: Mon Oct 14, 2013 2:46 pm

Re: Eigene URL einbinden. ( Social Web Projekt )

Postby Lwngwen » Wed Jan 08, 2014 10:26 am

Ich bin 55 und habs trotzdem geschnallt.
Einfach geht es:
Intalliere dir zu deinem lokalem Joomla das Akeeba Backup. http://akeeba-backup.de/akeeba-backup/download-akeeba
Mach deine Seite komplett fertig.
Dann mache das Backup. Stelle aber eine Dateigröße von 10 MB ein.
Dann gehts du per FTP auf deinen Webspace und kopierst ein ausgepacktes Jommla in eine neues Verszeichniss.
Kopiere alle backup-files in das joomla-verzeichniss.
Kopiere das ausgepackte http://akeeba-backup.de/akeeba-kickstar ... -kickstart in das joomla verzeichniss.

Stelle sicher, das es eine Datenbank auf deinem Server gibt und du die Anmeldedaten kennst.
Rufe deine Webseite auf.
Kickstart meldet sich und "restauriert" deine Webseite.
lasse alle DB-Einträge überschreiben und trage die Anmeldedaten für die DB ein.
Der Rest geht von alleine.
So machst du auch in Zukunft Backups und kannst sie ebenso wiederherstellen, wenn mal was ist.

Kontrolliere, das in der Domainverwaltung auf deinem Server eine Domain (oder Sub-Domain) direkt auf das Joomla-Verzeichniss zeigt.


Return to “Ankündigungen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests