Pop Up aus Mos Ce unter Joomla 1.03

Moderator: Sisko1990

Forum rules
Forumregeln
Locked
User avatar
webnetbox
Joomla! Intern
Joomla! Intern
Posts: 52
Joined: Sun Aug 21, 2005 7:33 am
Location: Germany-NRW

Pop Up aus Mos Ce unter Joomla 1.03

Post by webnetbox » Tue Oct 25, 2005 6:58 am

Guten Morgen

Gestern habe ich eine frische 1.03 Installation mit MOS CE Final durchgeführt.
Der Editor arbeitet in allen Funktionen... ausser beim Pop Up.
Bei der Anlage des Pop Up Bildes wird folgendes eingetragen:

Code: Select all

<a href="javascript:void 
window.open('/mambots/editors/mosce/jscripts/tiny_mce/popupImage.php?
richtig wäre aber:

Code: Select all

<a href="javascript:void 
window.open('http://meinedomain/Unterordner/mambots/editors/mosce/jscripts/tiny_mce/popupImage.php?
Beim händischem Eintragen der Domain und eventueller Unterordner schnackelt das Pop Up.
Ist dafür eine Lösung bekannt? bezw. woran könnte es liegen das der Editor nicht den Pfad komplettiert.

Gruss
Ralf
hakuna matata :)

 
Siox
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 20
Joined: Wed Oct 26, 2005 8:55 am

Re: Pop Up aus Mos Ce unter Joomla 1.03

Post by Siox » Wed Oct 26, 2005 3:50 pm

Wieso sollte der Editor mit absoluten Pfaden arbeiten. Es ist allgemein normal das nur diese "relativen" Pfadangaben benutzt werden. Dein Browser weiß wie die Domain heißt hängt vor diese relativen Pfadangabe automatisch die URL. Ohne das du es merkst.

So wird immer vom aktuellen Verzeichnis ausgegangen außer es ist ein / davor, dann nimmt der http://deineAdresse.de und hängt es dann dahinter... Ansonsten geht auch ../../ für 2 Verzeichnisse darunter. usw...

Mit Absoluten Pfadangaben arbeiten nur Billigst WYSIWYG Editoren wie Frontpage.

mfg

User avatar
StephanK
Joomla! Explorer
Joomla! Explorer
Posts: 292
Joined: Fri Aug 19, 2005 2:10 pm
Location: Germany - Eppelheim
Contact:

Re: Pop Up aus Mos Ce unter Joomla 1.03

Post by StephanK » Wed Oct 26, 2005 6:03 pm

webnetbox wrote:

Code: Select all

<a href="javascript:void 
window.open('/mambots/editors/mosce/jscripts/tiny_mce/popupImage.php?
Das Problem dürfte wohl der erste "/" sein, damit wird versucht http://www.deineDomain.de//mambots... zu öffnen, also kein Problem des relativen Links sondern "nur" ein falscher relativer Link. Das wird dir zwar bei deinem Problem nicht weiter helfen aber evtl. ist es ein Ansatz.

@Siox aus welchem Grund sollten nur "Billigst WYSIWYG Editoren" mit Absoluten Pfadangaben arbeiten, sind diese falscher als relative?

Gruß
Stephan

User avatar
webnetbox
Joomla! Intern
Joomla! Intern
Posts: 52
Joined: Sun Aug 21, 2005 7:33 am
Location: Germany-NRW

Re: Pop Up aus Mos Ce unter Joomla 1.03

Post by webnetbox » Thu Oct 27, 2005 6:13 am

Moin Stephan

Das mit dem Doppel Slash hatte ich schon probiert. Daran liegt es nicht, zumindest bei mir nicht.
Was mir aber aufgefallen ist, ist wenn die Joomla Installation direkt im Root liegt schnackelt das Popup ohne eingreifen in die Pfadstruktur.
Erst wenn die Installation in einem Unterordner ist und in der Domaineingabe der Unterordner (http://www.meineDomain.de/Unterordner) mitangegeben wird kommt es zu diesem Problem.
Abhilfe schaft dann die Domainumleitung auf diesen Unterordner in der Serveradministration.
Diese Arbeitsweise trifft allerdings nur auf die aktuelle 1.03 mit MOS CE Final zu.
Bei einem anderem Auftrag unter Mambo 4.523 mit MOS CE Final funktioniert es auch ohne Umleitung (unter Angabe der IP/Unterordner).
Siox wrote: Mit Absoluten Pfadangaben arbeiten nur Billigst WYSIWYG Editoren wie Frontpage.
Da kann ich nix zu sagen, da ich z.B. Frontpage nicht kenne. Ich arbeite eigentlich nur in Phase 5 und einem CSS Editor.
Der Editor in Joomla hat nur eine Aufgabe: Das Kunden Inhalte einstellen können, da diese ja meistens HTML-Embryos sind.

Gruss
Ralf
hakuna matata :)

Siox
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 20
Joined: Wed Oct 26, 2005 8:55 am

Re: Pop Up aus Mos Ce unter Joomla 1.03

Post by Siox » Fri Oct 28, 2005 7:11 am

StephanK wrote:
@Siox aus welchem Grund sollten nur "Billigst WYSIWYG Editoren" mit Absoluten Pfadangaben arbeiten, sind diese falscher als relative?

Gruß
Stephan
Nein falsch sind solche Angaben nicht, aber völlig unsinnig. Wenn du die Seite an einen anderen Ort verschiebst oder nur ein Verzeichniss änderst, hast du den kompletten Entwicklungsaufwand erneut. Deswegen werden relative Pfade bevorzugt. Liest man auch in jedem Beginner-Guide. Und im Falle von Joomla wäre das schon ein Hund mit absoluten Pfaden zu arbeiten, da jeder es sich da hin installiert, wo er meint das es gut aufgehoben ist.

mfg

 

Locked

Return to “Komponenten, Module, Mambots 1.0.x”