mosCE v1.0 Final

Moderator: Sisko1990

Forum rules
Forumregeln
Locked
pacnac666
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 42
Joined: Sun Aug 21, 2005 5:09 pm
Location: Cologne

mosCE v1.0 Final

Post by pacnac666 » Thu Sep 15, 2005 2:46 pm

Hallo,

ich hatte sonst bisher keine Probleme mit der Installation von Komponente und Mambot des mosCE Editors.
Eben wollte ich die neue Final Version einspielen und ich bekomme leider bei der Installation des Mambot einen 500er Fehler mit der folgenden
Erklärung meines Webspace Anbieters (Net Build):
Error 500 - Internal Server Error

Dateien, die mit Oktal-Rechten wie 0777 versehen sind, können von jeder Person auf dem Server überschrieben werden. Dies ist keine Sicherheitslücke, sondern ein reguläres Verhalten. Mit den Okatal-Rechten 0777 erhält die Gruppe "other" (also jeder Benutzer, der nicht Eigentümer oder Angehöriger der Dateigruppe ist) die Rechte an der Datei. Aus Sicherheitsgründen wird bei Dateien oder Ordnern, die diese Rechte haben, ein Internal Server Error angezeigt. Rechte an Ihren Dateien oder Verzeichnissen können Sie mit entsprechenden Protokollen (FTP, SSH, SCP) korrigieren.

Wichtig: Normalen Dateien (PHP-Skripte, HTML-Dateien) sollten Sie die Oktal-Rechte 0644 zuweisen, während Verzeichnisse sowie Perl-Skripte die Oktal-Rechte 0755 erhalten sollten. Ein Zuweisen höherer Oktal-Rechte als 0755 ist nicht notwendig und führt bei der Ausführung von Skripten zu nicht gewollten Ergebnissen sowie (offensichtlich ) Fehlern.

Ebenfalls kann die Laufzeit Ihrer Skripte zu einem Fehler führen. Das System ist so konfiguriert, dass Skripte oder Programme mit einer entsprechend hohen Laufzeit terminiert werden. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Skripte und Anwendungen so ressourcenschonend wie möglich programmiert werden. Diese Maßnahmen stellen sicher, dass die Server immer unter nominaler Last arbeiten.

Ein weiterer Grund wäre, dass Sie eine .htaccess Datei (evtl. auch unwissentlich) hochgeladen haben, die nicht erlaubte Argumente (wie z. B. PHP-Flags) enthält. Bitte beachten Sie, dass Dateien mit einem vorangestellten Punkt von den meisten Server-Systemen (Unix, Linux etc.) als eine versteckte Datei interpretiert werden. Durch diese Herangehensweise werden diese Dateien in vielen FTP- oder Dateiverwaltungsprogrammen nicht direkt angezeigt. Bitte konsultieren Sie das Handbuch Ihrer Software um herauszufinden, wie Sie diese Dateien anzeigen lassen können.

Der häufigste Grund für ein Versagen bei der Ausführung ist, wenn das Skript nicht im ASCII, sondern im Binary Modus hochgeladen wurde. Übertragen Sie Ihre Skripte immer nur im ASCII Modus auf den Server und achten Sie darauf, dass sich keine Windows-Steuerzeichen in dem Skriptcode befinden.
Die Installation der Komponente verlief ohne Probleme. Genauso wie die Installation von 2 Sitemap Komponenten und diversen Modulen. Nur hier hapert es jetzt.

Wie kann ich den mosCE manuell installieren? Bzw. wo kann ich versuchen den Fehler zu finden? Habe per FTP alle mosCE Ordner vorher gelöscht und die alte Version somit sauber deinstalliert.

Vielen Dank
Kilian

 
pacnac666
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 42
Joined: Sun Aug 21, 2005 5:09 pm
Location: Cologne

Re: mosCE v1.0 Final

Post by pacnac666 » Fri Sep 16, 2005 6:53 pm

Installation hat funktioniert, aber nur über die manuelle!

User avatar
hello
Joomla! Explorer
Joomla! Explorer
Posts: 424
Joined: Sat Aug 20, 2005 7:57 am

Re: mosCE v1.0 Final

Post by hello » Sat Sep 17, 2005 8:51 am

mosCE v1.0 Final getestet in MSAS und SUSU 9.1 und Debian. Install war OK aber die Anzeige in Deutsch bei den Klickfeldern ist fehlerhaft.
Bei dem Einstellen der Texte muss die Standardschrift verwendet werden, sonst werden Zeilenschaltungen gelöscht ! Die mosCE 1.1 ist war aber schon sehr gut ! Tipp ! manuell hochladen und

configuration.phpZeile 16 ändern !

$mosConfig_editor = 'mosce';
Last edited by hello on Sat Sep 17, 2005 10:27 am, edited 1 time in total.

was_nun?
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 31
Joined: Fri Aug 19, 2005 4:58 am

Re: mosCE v1.0 Final

Post by was_nun? » Sun Sep 18, 2005 8:58 am

Hi habe heute eine neue Sache mit mosCE 1.0 Final und Joomla festgestellt:

Mit dem MS IE 6.0 habe ich keine Probleme bei Joomla und dem mosCE 1.0 Final. Aber: wenn ich mit dem mozilla 1.7.11 arbeite, kommt bei der Bildeinpassung "Direct access to this location is not allowed!".

Unter der *ambo 4.5.2.3 plus mosCE 1.0 final gehen beide Browser... ich habe bei beiden cms Installationen jeweils alle Ordner der Vorgängerversion von mosCe gekillt, nachdem ich per Adminbackend mosCE deinstalliert hatte... Ok - hat's was mit Joomla zu tun oder meiner Dusseligkeit. Kann jemand helfen oder mal mittesten?

Danke!

was_nun?
Last edited by was_nun? on Sun Sep 18, 2005 8:59 am, edited 1 time in total.

pacnac666
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 42
Joined: Sun Aug 21, 2005 5:09 pm
Location: Cologne

Re: mosCE v1.0 Final

Post by pacnac666 » Sun Sep 18, 2005 9:01 am

was_nun? wrote: Hi habe heute eine neue Sache mit mosCE 1.0 Final und Joomla festgestellt:

Mit dem MS IE 6.0 habe ich keine Probleme bei Joomla und dem mosCE 1.0 Final. Aber: wenn ich mit dem mozilla 1.7.11 arbeite, kommt bei der Bildeinpassung "Direct access to this location is not allowed!".

Unter der *ambo 4.5.2.3 plus mosCE 1.0 final gehen beide Browser... ich habe bei beiden cms Installationen jeweils alle Ordner der Vorgängerversion von mosCe gekillt, nachdem ich per Adminbackend mosCE deinstalliert hatte... Ok - hat's was mit Joomla zu tun oder meiner Dusseligkeit. Kann jemand helfen oder mal mittesten?

Danke!

was_nun?
Wenn ich heute Abend zu Hause bin bzw. Zeit habe, werde ich mal mittesten.

Gruß
Kilian

User avatar
hello
Joomla! Explorer
Joomla! Explorer
Posts: 424
Joined: Sat Aug 20, 2005 7:57 am

Re: mosCE v1.0 Final

Post by hello » Sun Sep 18, 2005 9:08 am

.......da soll noch was Neues kommen ! Ich habe noch mehr Fehler festgestellt ! Ist aber im Moment Nebensache ! Feature ! Ein Editor kann vom User ausgewählt werden !
Last edited by hello on Wed Sep 21, 2005 5:37 am, edited 1 time in total.

was_nun?
Joomla! Apprentice
Joomla! Apprentice
Posts: 31
Joined: Fri Aug 19, 2005 4:58 am

Re: mosCE v1.0 Final

Post by was_nun? » Sun Sep 18, 2005 9:19 am

@ Hello: Das es ein Feature ist und ich sowas frei auswählen kann ist mir klar, aber solange ich meinen Usern die gewohnten Module, Komponenten etc. nicht anbieten kann, werde ich bei meiner komplexen Seite >800 Seiten bei X Features nicht auf Joomla wechseln können. Und gleich ehe hier jemand explodiert: NEIN, das ist keine Kritik und auch kein Zweifeln an den Fähigkeiten der Entwickler. Ich bin voll auf Eurer Seite und habe vollstes Vertrauen in Euch.

Ich teste eben nur alles mit aus und gebe Feedback. Falls ich da was falsch verstehe, tut es mir ehrlich leid, keine Ironie! Wenn das nicht erwünscht ist, sagt es bitte, dann halte ich als Enduserin hier im Forum meine Finger weg von der Tastatur und warte bis mir Signale gegeben werden, dass alle Bugs soweit erkannt sind. Dachte nur man/frau könnte sich als TesterIn und ggf. LösungsanbieterIn nützlich machen.

Ich habe zwei parallel Installationen: also falls was bei meiner Joomla nicht funkt ist das für meine Livesite nicht erheblich, die läuft noch auf "alt". Wäre schön, wenn ich bald  ganz umsteigen könnte, kann's kaum erwarten.

Beste, unaggressive und vertrauensvolle Grüsse an die joomlaner.

was_nun?

P.S.: die RC von mosCE funzt ja auch unter Joomla mit dem Moz, nur für die, die es wissen mögen.
Last edited by was_nun? on Sun Sep 18, 2005 9:29 am, edited 1 time in total.

 

Locked

Return to “Komponenten, Module, Mambots 1.0.x”